Griezmann versprach, bei Atletico Madrid zu bleiben

Im Laufe der Jahre hat sich Antoine Griezmann als einer der besten Stürmer von Atletico durchgesetzt. In letzter Zeit tauchten jedoch Gerüchte über seinen möglichen Transfer zu einigen großen europäischen Clubs auf. In der vergangenen Saison lehnte Griezman anscheinend alle Vertragsangebote ab und gab ein stundenlanges Interview, in dem er seinen Wunsch bekräftigte, im Atletico Madrid zu bleiben. Vor allem der französische Stürmer lehnte das Angebot von Barcelona ab. Dieses Angebot können Sie nicht ablehnen. Es gibt Vorwürfe, wonach Griezman die Ablehnung von Barcelona zutiefst bedauert hat. Und angesichts der Art und Weise, wie Atletico Madrid diese Saison spielt, ist dies mit Sicherheit eine Möglichkeit.

Griezmann ist nicht mit dem “üblichen Verdächtigen” der Saison, Real Madrid, verbunden (der Verein ist auf der Suche nach einer neuen Mannschaft mit zahlreichen Spielern verbunden). In dieser Saison scheint Manchester United am entschlossensten zu sein, die Dienste des schnellen Franzosen in Anspruch zu nehmen. Der FC Bayern München scheint auch Griezmanns potenzielles Reiseziel zu sein, wenn er schließlich entscheidet, dass er den Verein wechseln möchte.
Auf der anderen Seite ist Alvaro Morata gut gelaunt, seit er aus Chelsea kam. Derzeit nur ausgeliehen, möchte er seinen Aufenthalt im Atletico Madrid mit Sicherheit verlängern, da ihm dieses neue Umfeld besser zu stehen scheint.

Die Verbesserung von Morata wurde vom Trainer der spanischen Nationalmannschaften festgestellt, und Alvaro wird versuchen, Spanien dahin zu bringen, wo es einst die Weltspitze war.

Auf die Frage nach Griezmanns Urlaub erklärte der spanische Stürmer, der in Chelsea eine große Pause eingelegt hatte, dass er in Bezug auf die Zukunft von Griezmann bei Atletico Madrid ziemlich sicher sei.
Es scheint jedoch immer noch so, als müsse Atletico hart arbeiten, um seinen Lieblingsfranzosen zum Verbleib in Spanien zu überreden.